Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Marktdefinition

Fertiggerichte sind Fast-Food-Produkte, sie sind gerichte, die vor dem Verzehr nur aufgewärmt oder nur leicht zubereitet werden müssen . Es gibt sie in verschiedenen Formen: in Dosen, vakuumverpackt oder gefroren. Gemäß der INSEE-Definition, fertiggerichte sind verzehrfertig zubereitete Speisen (zubereitet, gewürzt oder gekocht)

Diese verzehrfertigen Produkte werden in Verbrauchermärkten oder kleinen lokalen Geschäften vertrieben und ermöglichen es den Mitarbeitern oder Familien, sich einfach zu ernähren und sich die Mühe des Kochens zu Hause zu ersparen

Heute sind wir Zeuge einer einkommensdiversifizierung - in Bezug auf Quantität und Qualität - und der verwendeten Lebensmittel - Fleisch, Gemüse, Meeresfrüchte, Fisch -, um neue Marktsegmente zu bedienen, darunter qualitätsanforderungen sind wichtiger Dies gilt insbesondere nach den Skandalen, die 2013 mit dem Pferdefleischbetrug den Markt trafen

Die Kette der auch die Produktion wird tendenziell komplexer mit Distributoren, die beginnen, ihre eigenen Produkte herzustellen, und mit das Entstehen dieser Start-ups von Fertiggerichten, die versuchen, die Kontrolle einiger weniger Großkonzerne herauszufordern

Der Weltmarkt für Fertiggerichte wächst und wird nach Einschätzung von Fachleuten in den nächsten Jahren ein durchschnittliches Wachstum von rund 5,5 % pro Jahr zwischen 2019 und 2027

Der französische Markt ist jedoch reifer und daher weniger dynamisch. Eine Bedrohung schwebt über Fertiggerichten, die als ungesund von einem Teil der Bevölkerung, und der Markt wird diese Sichtweise überwinden müssen, um sich weiterzuentwickeln. Es gibt jedoch viele Innovationen in diesem Markt und sie zahlen sich aus. Die meisten Hersteller bieten neue Bereiche vegetarisch, glutenfrei, und einige investieren sogar in biologisch abbaubare Verpackungen

Die Akteure in diesem Markt sind Hersteller von Fertiggerichten wie Sodebo, Fleury Michon usw., aber auch Super- und Hypermärkte, in denen die meisten Fertiggerichte verkauft werden. Man denke an Carrefour, Auchan, aber auch an kleinere Geschäfte wie Franprix oder Lebensmittelläden. Manchmal können die Vertriebszeichen auch Hersteller sein: dies ist der Fall bei Carrefour, Franprix oder Marks and Spencer. Es gibt auch digitale Player wie Weight Watchers, die individuelle Fertiggerichte liefern, für den Verzehr zu Hause und unterwegs

BEDARFSANALYSE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

REGELUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Markt für Fertiggerichte - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.