Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

ÜBERBLICK ÜBER DEN MARKT

1.1 Definition und Umfang der Studie

Der Markt für Lebensmittelautomaten bezieht sich auf das Geschäft des Verkaufs von Getränken und Snacks über Lebensmittelautomaten Die gängigsten Automaten sind Heißgetränkeautomaten wie Kaffee und heiße Schokolade, aber es gibt auch Automaten für kalte Getränke, Obst und Snacks.. . Das Nahrungsmittelangebot diversifiziert sich zunehmend in Richtung Sandwiches, Milchprodukte und gesunde Produkte mit höherer Wertschöpfung

Der Weltmarkt ist relativ reif mit einem prognostizierten CAGR von 1,3% zwischen 2020 und 2027 . Das Wachstum wird von den Entwicklungsländern und ihrer Verstädterung angetrieben

In Frankreich expandiert der Sektor, vor allem dank der Nachfrage von Unternehmen, die sich mit zusätzlicher Ausrüstung ausstatten. Rund 80% der Verkaufsautomaten sind in Unternehmen installiert . Der Vendingmarkt (Lebensmittel und Getränke) wird durch den Verkauf von Heißgetränken dominiert, die 70% des Umsatzes ausmachen Der Bestand an Verkaufsautomaten wird auf 640.000 Automaten geschätzt

Der Markt ist zwischen Unternehmen aufgeteilt, die auf die Verwaltung von Verkaufsautomaten spezialisiert sind, im Allgemeinen mit einer europäischen Dimension wie Selecta oder Daltys, und Maschinenhersteller wie Evoca Große Nahrungsmittelkonzerne wie Nestlé oder Mars sind ebenfalls wichtige Akteure, weil sie die verkauften Produkte liefern. Der Markt tendiert dazu, sich durch den Kauf unabhängiger Unternehmen durch große Konzerne stärker zu konzentrieren, aber kleine Unternehmen machen immer noch die große Mehrheit des Sektors aus

Während Heißgetränke in Tassen, wie z.B. Kaffee, nach wie vor die Speerspitze des Marktes sind, müssen die Zapfsäulen die Anforderungen der Kunden an Innovation und Qualität erfüllen. Der Markt für Getränkeautomaten erreicht in der Tat eine gewisse Reife und hersteller und Manager müssen sich daher differenzieren, indem sie innovative Produkte in Bezug auf Geschmack, Dienstleistungen und Präsentation anbieten . Die Modernisierung der Getränkeautomaten selbst, insbesondere durch die Ermöglichung der Dematerialisierung von Zahlungen, stellt eine große Wachstumsherausforderung dar

ANALYSE DER NACHFRAGE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

VERORDNUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 10 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Lebensmitteleinzelhandelsmarkt - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.