Inhalt der Studie:
Der Kaffeemarkt - Frankreich

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Vorstellung und Definition des Marktes

Kaffee ist ein Energydrink, der aus den gerösteten Samen der Kaffeepflanze gewonnen wird. Es wird angenommen, dass Kaffee bereits in prähistorischer Zeit von Menschen in der Kaffa-Region in Äthiopien entdeckt wurde. Im 6. Jahrhundert soll er dann in den Jemen gebracht worden sein.

Der Kaffeekonsum begann wirklich im 15. Jahrhundert im Jemen, verbreitete sich dann im arabisch-ottomanischen Reich und erreichte schließlich auch Europa. Er ist nach Erdöl die am zweithäufigsten gehandelte Ware der Welt und nach Wasser das am häufigsten konsumierte Getränk. Der weltweite Verbrauch wurde 2018 auf 9 Millionen Tonnen geschätzt, was 2 Milliarden Tassen entspricht, die jeden Tag getrunken werden. Brasilien, die USA, Japan, West- und Nordeuropa sind die größten Kaffeekonsumenten, während der Großteil der weltweiten Produktion aus Brasilien, Vietnam, Kolumbien und Indonesien stammt. In der Regel erfolgt die Produktion in kleinen Betrieben mit weniger als 5 Hektar Anbaufläche

Frankreich ist ein reifer Markt, der durch die immer stärkere Differenzierung der Produkte durch unterschiedliche Geschmäcker und Verpackungen weiter an Wert gewinnt. Die Marktkonzentration ist hoch und zu den wegweisenden Unternehmen gehören Nestlé, JDE und Lavazza

Bio-Kaffee hat in Frankreich weiterhin eine geringe Durchdringungs- und Wachstumsrate, könnte aber in mittelfristiger Zukunft eines der Segmente sein, die den Markt dynamisieren. Diese Dynamisierung scheint sich 2020 abzuzeichnen, da die Neigung zu Bio-Kaffee zu steigen scheint. Die Covid-19-Pandemie hat das Paradigma der Konsumgewohnheiten der Franzosen insofern verändert, als die Franzosen seit der Gesundheitskrise versuchen, gesünder zu konsumieren. Dies führte zu einem Anstieg des Umsatzes von Bio-Kaffee und auch zu einem Anstieg des Angebots an Bio-Kaffee

ANALYSE DES ANTRAGS

STRUKTUR DES MARKTES

ANALYSE DES ANGEBOTS

VORSCHRIFTEN

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit unter 1 Arbeitstag

Unsere anderen Produkte

Unsere anderen Produkte

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378 €

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Bestellen

Methode

Methode
Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Kundenbewertungen (1)

Kundenbewertungen (1)

Der Kaffeemarkt - Frankreich

Publiziert am 21/11/2021 von Malcolm Vincent

Sehr detaillierte und mit Zahlen unterlegte Studie, die das geringe Wachstum des Gesamtkonsums und die Beschleunigung des Konsums von Premiumprodukten hervorhebt. Der Anstieg des Konsums aufgrund der Covid-Krise wird gut analysiert.


Antwort von Businesscoot:

Guten Tag, Malcolm, Wir danken Ihnen für diese sehr positive Bewertung und hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft wieder vertrauen werden.

Fälle und Kundenreferenzen

Fälle und Kundenreferenzen
La pépite Interview
Linkedin logo

BFM Business

La pépite Interview

Paul-Alexis Kebabtchieff
Linkedin logo

Boston Consulting Group

Paul-Alexis Kebabtchieff

Marie Guibart
Linkedin logo

Kea Partners

Marie Guibart

Elaine, Durand
Linkedin logo

Crédit Agricole, Information & Veille

Elaine, Durand

Philippe Dilasser
Linkedin logo

Initiative & Finance

Philippe Dilasser

Anne Baudry
Linkedin logo

Metro

Anne Baudry

Amaury Wernert
Linkedin logo

Kroll (Duff & Phelps)

Amaury Wernert

Smart Leaders Interview
Linkedin logo

B-Smart

Smart Leaders Interview