Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Darstellung und Definition des Marktes

Der Markt für modularisierte Bauweise bezeichnet den Bau von vorgefertigten Gebäuden oder Containern (oder Modulen), die direkt in der Fabrik entworfen und dann auf der Baustelle montiert werden. Die Montage ermöglicht es, Gebäude zu schaffen, die gelegentliche oder dauerhafte Bedürfnisse befriedigen können: Baubaracken, Büros, aber auch neue Wohnformen wie Containerhäuser. Die module oder Container sind in der Regel aus Stahl gefertigt, mit Sanitär, Heizung und Strom ausgestattet. Der Innenausbau wird am Ausgang der Produktionswerkstatt festgelegt und je nach Zweck des zu errichtenden Gebäudes mehr oder weniger bearbeitet

Lange gedacht vor allem für die bauindustrie - für die standortpersonal insbesondere die modulare Bauweise - hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen eine glaubwürdige Alternative zum Bau von Einfamilienhäusern und Büros . Der Markt für modulares Bauen unterteilt sich in die Aktivitäten von verkauf und vermietung .

Oft ist die modularisierte Bauweise ermöglicht kurzfristigen Bedarf decken zu installieren gebäude auf temporärer Basis, wenn ein Gebäude umgebaut wird oder in der Rehabilitation, aber auch wenn ein erweiterungsbedarf von Büros oder Werkstätten erscheint im tertiären Sektor.

Die modulare Bauweise ist daher im Bausektor präsent im staatlicher Sektor (Notunterkünfte, Sportumkleideräume, Schulgelände usw.) und in der sektor privater tertiärer Sektor (Büros, Läden und Kioske, Veranstaltungen, Gesundheit, usw.).

Der Weltmarkt für modulares Bauen boomt. Es sollte bis 2025 mit einer Rate von fast 6 % pro Jahr wachsen . Frankreich, das in diesem Markt traditionell hinter den angelsächsischen Ländern zurückliegt, hat begonnen, schnell aufzuholen. In der Tat, der französische Markt ist zwischen 2017 und 2019 um 24 % gewachsen .

Diese rasante Expansion ist auf die vielen Vorteile der Modulbauweise zurückzuführen, wie produktionskosten, Bauzeit, einfache Installation und Berücksichtigung von Umweltauflagen .

Die wichtigsten Akteure auf dem französischen Markt sind Algeco , Yves Cougnaud , GSCM-Gruppe oder Kiloutou .

BEDARFSANALYSE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

REGELUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Download an example
  • Consult our offers ConsultingSubscription, Press & Education.
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Modulbaumarkt - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.