Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Vorstellung und Definition des Marktes

Ein Elektrofahrzeug ist ein Fahrzeug, das mit einem oder mehreren Elektromotoren angetrieben wird. Diese werden von einer Brennstoffzelle, einer Akkumulatorenbatterie oder einem generatorischen Verbrennungsmotor gespeist.es gibt Autos, die ausschließlich mit elektrischer Energie betrieben werden, aber auch Elektrohybridfahrzeuge, die teilweise mit elektrischer Energie betrieben werden.

Der Begriff "Fahrzeug" umfasst mehrere Produktkategorien, darunter Elektro- und Hybridautos, elektrische Zweiräder (Fahrräder, Motorräder, Roller etc.), Elektrofahrzeuge (Elektroautos) und Elektrofahrzeuge (Elektrofahrzeuge).), aber auch Elektrobusse oder elektrische Nutzfahrzeuge. In dieser Studie werden wir uns hauptsächlich auf Elektro- und Hybridautos konzentrieren.

Wichtige Elemente, die ein Elektrofahrzeug kennzeichnen, sind folgende:

  • Das Aufladen, das mit einem Kabel funktioniert, in dessen Innerem Wechselstrom fließt
  • Der Wechselrichter, der den Wechselstrom aus dem Netz in Gleichstrom umwandelt
  • Die Batterie, die den Strom in mehreren Zellen speichert und denselben Strom an einen oder mehrere Elektromotoren weiterleitet
  • Das Getriebe: Das Elektrogetriebe hat kein Getriebe, da Elektromotoren bis zu mehreren zehntausend Umdrehungen pro Minute drehen können
  • Das regenerative Bremsen: wenn ein Elektromotor "im luftleeren Raum", d. h. ohne Stromzufuhr, läuft (technisch gesehen, wenn man bremst oder nicht mehr aufs Gaspedal tritt), reproduziert er selbst Strom, den er zurückgewinnt.

Dies ist zum Teil der Grund dafür, dass technische Pannen bei Elektrofahrzeugen oft seltener vorkommen.

Die Wende zum Elektroauto ist das globale Industrieereignis des Jahres 2020: Mit fast 1,4 Millionen verkauften Elektroautos im Jahr 2020, was 8 % der Verkäufe entspricht, ist der europäische Markt weltweit führend und es wird erwartet, dass er sich bis 2021 auf 15 % verdoppelt. An zweiter Stelle steht China mit 1,3 Millionen verkauften Elektrofahrzeugen auf seinem Heimatmarkt, gefolgt von den USA mit nur 350.000.

Frankreich ist übrigens das zweitgrößte europäische Land, das dank seiner Hersteller pro Jahr die meisten aufladbaren Elektrofahrzeuge in Europa auf den Markt bringt. Dies zeugt von einem vom staatlichen System und von den nationalen Herstellern entwickelten Willen, einen umweltfreundlicheren und damit elektrischen Verkehr einzuführen.

ANALYSE DES ANTRAGS

STRUKTUR DES MARKTES

ANALYSE DES ANGEBOTS

VORSCHRIFTEN

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
  • Kundenbewertungen ★★★★☆
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Markt für Elektrofahrzeuge - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo Schott

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo Schott

Hugo Schott logo 1 Hugo Schott logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.