Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

ÜBERBLICK ÜBER DEN MARKT

1.1 Darstellung und Definition des Marktes

Jagd ist eine im Wesentlichen ländliche Tätigkeit in Frankreich und wird im Durchschnitt von Menschen über 40 Jahren ausgeübt. Es ist schwierig, diese Praxis auf die jüngsten Bevölkerungen zu übertragen, da es rechtlich notwendig ist eine offizielle Genehmigung erteilen für eine Schrotflinte kaufen und praxis jagd in Frankreich.

Die Schrotflinte ist eine langrohrwaffe Es hat einen glatten Kern und besteht aus einem Schaft, dessen Verwendung fast ausschließlich für die Ausübung der Jagd auf Nieder- und Hochwild bestimmt ist. In geringerem Maße werden diese Waffen für sportliche Zwecke eingesetzt, insbesondere im Zusammenhang mit kugelfalle . Auf dem Markt können verschiedene Arten von Schrotflinten unterschieden werden je nach Art des Kanonenkerns (glatter oder gezogener Lauf) und entsprechend ihrem Mechanismus.

Der Lauf mit glatter Bohrung ist der historische Flintenlauf, der zum Abfeuern jiggerheads (mehrere Geschosse in derselben Munition), während der gezogene Lauf seltener als Jagdgewehr betrachtet wird, da er es ermöglicht, mit einer einzigen Kugel Munition mit erhöhter Genauigkeit und größerer Reichweite zu schießen Der gezogene Lauf ist beliebt in Gebieten, in denen der Gebrauch des Jagdgewehrs verboten (dies ist z.B. der Fall bei Sportarten, bei denen Schusswaffen verwendet werden).

Diese Studie befasst sich mit diesen Waffen, ihrer Verwendung bei der Jagd, den wichtigsten Akteuren und Vertreibern auf diesem Markt in Frankreich sowie mit den Trends, die ihn beeinflussen können.

Der Markt für Jagdgewehre und Schrotflinten ist in Frankreich hauptsächlich ein Importmarkt, trotz einiger Juwelen im Schnellfeuerwaffensektor wie Vernon Carrey und Chapuis

In Frankreich nimmt die Zahl der Jäger im Laufe der Zeit ab, aber dieser Trend wird durch einen wachsenden durchschnittlichen Einkaufskorb pro Jäger ausgeglichen, was den Rückgang des Marktes verringert. Darüber hinaus dürfte die Senkung des Preises für den nationalen Jagdschein im Jahr 2018 von 400 auf 200 Euro dem Waffenmarkt neuen Auftrieb geben, und die Nachfrage nach Prüfungen ist seit dieser Maßnahme deutlich gestiegen.

Die Regelungen auf diesem Markt sind starr (Jagdschein erforderlich für den Kauf eines Gewehrs und kontrollierter Verkauf), doch die Zunahme des informellen Verkaufs von Jagdgewehren und die Tatsache, dass eine Minderheit der Jäger in Frankreich einen Jagdschein besitzt, untergräbt die Professionalisierung dieses Marktes. Diese Studie wird sich nur mit offiziellen Daten über den Erwerb und Besitz von Jagdwaffen befassen

ANALYSE DER NACHFRAGE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

VERORDNUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Markt für Schrotflinten - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.