Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

ÜBERBLICK ÜBER DEN MARKT

1.1 Definition und Umfang der Studie

L' gartenbau entspricht der Kunst der Pflege von Gärten und Grünanlagen. Nach der Interprofession von Gartenbau, Floristik und Landschaft, gartenbau bedeutet die Produktion von Zierpflanzen das sind: Schnittblumen und Schnittgrün, Topfpflanzen für den Innen- und Außenbereich, Beetpflanzen (ein- und zweijährige Pflanzen), Stauden, Wasserpflanzen, Bäume (einschließlich Weihnachtsbäume), Sträucher und Blumenzwiebeln, die zu Zierzwecken verwendet werden.

Ausgeschlossen sind Saatgut, Gemüsesetzlinge, Waldsetzlinge, die für die Wiederaufforstung bestimmt sind, Fruchtsetzlinge, die für die Baum- und Obstproduktion bestimmt sind, Rebsetzlinge, die für die Weinproduktion bestimmt sind, Aroma-, Arznei- und Parfümpflanzen, die nicht für die Zierproduktion bestimmt sind Einige Obst- und Gemüsepflanzen oder Sträucher sind jedoch eingeschlossen im Gartenbausektor und bei Gartenbauprodukten, weil sie auch von Gartenbauern produziert werden.

Es gibt zwei verschiedene Arten der gartenbaulichen Produktion, nämlich behütet und die Produktion von im Freien

Der Gartenbausektor in Frankreich zählt mehr als 50.000 Unternehmen in der produktion die verteilung und die landschaftsgestaltung die eine sehr vernichtet . Die gartenbauunternehmen sind die führenden Akteure in der Wertschöpfungskette mit etwa 10% der Unternehmen des Sektors . Es gibt dann eine Vielzahl von Vertriebskanälen, sei es im Direktverkauf oder über Groß- oder Einzelhändler (wie Gartenzentren oder Floristen)

Die Gartenbauproduktion ist rückläufig (-13,4% zwischen 2013 und 2017), tendiert aber seit 2015 zu einer Stabilisierung. Dieser Rückgang ist das Ergebnis einer erhöhter Importwettbewerb und die verringerung der Anzahl der Spieler in der Gegend

Im Jahr 2019, 76% der französischen Haushalte kauften Pflanzen, eine Zahl, die seit 2017 stabil ist. Allerdings ist die durchschnittlicher Korb vermindert in den letzten Jahren und die Verbraucher wenden sich Produkten zu, die weniger kosten

Der Gartenbau sollte von dem wachsenden Interesse der Franzosen an Pflanzen und Vegetation profitieren. Kaum von der Covid-19-Krise betroffen, könnten die Akteure jedoch von einer neuer Appell an die Verbraucher durch Eindämmung ausgelöst . Wir sollten auch weiterhin eine Verringerung der Zahl der Produktionsbetriebe und e-Commerce wird sich entwickeln . Als "Vergnügungssegment" par excellence wird der Gartenbau vom Wachstum der Zweitwohnsitze und den demografischen Veränderungen profitieren.

ANALYSE DER NACHFRAGE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

VERORDNUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Download an example
  • Consult our offers ConsultingSubscription, Press & Education.
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Gartenbaumarkt - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.