Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Präsentation und Definition des Campingmarktes

Die biokunststoffe sind Materialien von agro-bezogene oder agro-plastische Kunststoffe von nachwachsende Rohstoffe wie Mais, Süßkartoffel, Weizen, Zuckerrohr oder Rizinusöl. Das Wort Biokunststoffe kann auch charakterisieren biologisch abbaubare Kunststoffe und daher können einige Biokunststoffe sowohl aus der Landwirtschaft stammen als auch biologisch abbaubar sein. Biokunststoffe werden in der Regel für die Herstellung von herstellung von Einwegartikeln (Plastikbesteck, Strohhalme, etc.) sowie einwegartikel wie z.B. Handytaschen und -gehäuse. Der Einsatz von Biokunststoffen ermöglicht dann eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Produktionsprozess und die Schaffung von Alltagsprodukten, die umweltfreundlicher und nachhaltiger sind.

Die Nachfrage wächst da die Verbraucher zunehmend nach ungiftigen Produkten suchen: Biokunststoffe werden oft mit nachhaltiger Entwicklung in Verbindung gebracht und als umweltfreundlichere Produkte wahrgenommen. Der Anstieg der Ölpreise erklärt auch diese Entwicklungen, hin zum Verbrauch und zur Herstellung von Fertigprodukten auf der Basis kostengünstigerer Rohstoffe. Schließlich sind regulatorische Faktoren wie die Verordnung über das Verbot von Einweg-Plastiktüten in Frankreich und die europäische und französische Politik zur Unterstützung der bioökonomie frankreich als vielversprechenden Markt für Biokunststoffe weiter zu positionieren.

Die weltweite Produktion von Biokunststoffen wird auf mehr als 1.000 Tonnen geschätzt 4 Millionen Tonnen in 2016 und diese Zahl wird bis 2021 voraussichtlich um 50 % steigen, um eine Produktion von mehr als 6 Millionen Tonnen zu erreichen. In Bezug auf die Marktsegmentierung gibt es mehrere schlüsselsegmente einschließlich Verpackungen, dem weltweit größten Anwendungssegment für Biokunststoffe. Darüber hinaus nimmt der Einsatz von Biokunststoffen in vielen Bereichen wie Konsumgüter, Automobil und Verkehr, Bauwesen und Bauwesen zu.

Heute, südamerika und Asien sind die vielversprechendsten Märkte, und es wird geschätzt, dass Asien bis 2021 45% der weltweiten Biokunststoffe produzieren könnte. Die Forschung und Entwicklung beschleunigt sich, insbesondere bei den bereits auf dem Markt befindlichen Biokunststoffen, insbesondere in Europa und Amerika. Die deutsche Sprache BASF hat eine Kunststoffreihe, Ecoflex, entwickelt, die zu 25% aus erneuerbaren Energien besteht. Das Unternehmen Sphäre produziert müllsäcke auf Kartoffelstärkebasis die derzeit in ganz Europa vermarktet werden.

Nicht alle Biokunststoffe werden jedoch aus Biomaterialien hergestellt. Außerdem ist ihre Lebensspanne in der Natur noch nicht bekannt und nicht alle Biokunststoffe sind vollständig biologisch abbaubar . Im Jahr 2016 lag die globale Produktionskapazität von Biokunststoffen für nachhaltige (nicht biologisch abbaubare) Biokunststoffe bei über 75%, und dieser Anteil wird bis 2021 auf fast 80% steigen. Schließlich sind Biokunststoffe 20% bis 30% teurer als herkömmliche Kunststoffe und ihr Marktanteil bleibt gering.

 

BEDARFSANALYSE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

REGELN UND VORSCHRIFTEN

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Bio-Kunststoffmarkt - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo S.

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo S.

Hugo S. logo 1 Hugo S. logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.