Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 EINFÜHRUNG

Die Hauptfunktion des Schuhs besteht darin, den Fuß zu schützen. Dennoch ist der Schuh auch ein modisches Accessoire, das auf eine Logik der Erneuerung reagiert, die von der einfachen funktionellen Nutzung bis zur Abnutzung des Schuhs abweicht. Der Schuhmarkt betrifft alle Arten von Schuhen, die täglich getragen werden und die für eine bestimmte Tätigkeit verwendet werden

Es wird unterschieden zwischen mehrere Kategorien von Schuhen:

  • Stadt- und Freizeitschuhe
  • Sportschuhe
  • Indoor-Schuhe
  • Arbeits- und Sicherheitsschuhe

Allerdings verengen sich die Grenzen, vor allem zwischen Sportschuhen und Straßenschuhen, da Sneakers und Sneakers als Alltagsschuhe aufkommen.

Der Wettbewerb in diesem Bereich ist sehr stark mit großen Marken, die von einem Markenimage in der Öffentlichkeit profitieren, aber auch von einem guten Image exklusivhändler von ausländischen Marken und reine Internet-Player mit einem sehr großen Online-Bestand.

Im Jahr 2018 wird die Branche weiterhin stark durch das Wachstum von volldigitale Gesellschaften wie Spartoo, die die Erwartungen der Verbraucher an Dienstleistungen erheblich verändert haben

Der Sektor muss sich an die Digitalisierung des Marktes anpassen Dies hat die großen Akteure veranlasst, massiv in Online-Tools zu investieren. Derzeit müssen die historischen Spieler mit reinen Spielern konfrontiert werden, um in diesem wachsenden Segment wieder aufzutreten. Die größte Herausforderung für die Schuhindustrie in Portugal liegt jedoch nicht innerhalb der Landesgrenzen. Tatsächlich, nach der APICCAPS 95% der portugiesischen Produktion wird exportiert

BEDARFSANALYSE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

REGELN UND VORSCHRIFTEN

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo Schott

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo Schott

Hugo Schott logo 1 Hugo Schott logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.