Inhalt der Studie:
Der Goldmarkt - Frankreich

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Einleitung

L' oder kann auf unterschiedliche Weise definiert werden. Es ist sowohl ein chemisches Element (Ordnungszahl 79, Symbol Au), ein edelmetall verwendet für seine Farbe und sein duktiles und weiches Material, das unveränderlich zu Wasser und Luft und ein wertgegenstand wurde in der Antike zu einer Währung. Diese drei Definitionen von Gold entsprechen den drei wichtigsten Verwendungszwecken von Gold:

  • Das Element chemisch wo der Werkstoff Gold in verschiedenen Industriezweigen Anwendung findet;
  • Die edelmetall ist für die Schmuckindustrie unverzichtbar;
  • Das Wertobjekt ist das Objekt der Hortung, Investitionen, Geldanlagen.

Der Goldmarkt umfasst daher mehrere Tätigkeitsbereiche, von den materiellsten ( goldgewinnung, -verarbeitung, industrielle Nutzung, Schmuck ) bis hin zu den eher immateriellen ( finanzmarktspekulation ). Der Goldmarkt ist daher ein sehr konzentrat der sich aus den Unternehmen rund um den Rohstoff (Bergbau, Goldproduktion), aber auch aus allen Akteuren zusammensetzt, die direkt (Juweliere, Schmuckhändler) oder indirekt (Börsenspekulation) vom Basiswert profitieren.

Durch die Produktion von Gold passt sich die gesamte Goldindustrie an Änderungen des Preises für eine Unze Gold wie es schon immer ein antizyklischer sicherer Hafen . Dennoch muss sich die gesamte Branche auf neue steigende Produktionskosten die voraussichtlich einen erheblichen Einfluss auf das Marktwachstum nach 2015 haben werden. Darüber hinaus sind die Goldproduzenten mit der aktienspekulation (der "Papiergold"-Markt) und versuchen, Alternativen zu finden, um ein Preisniveau aufrechtzuerhalten, das die Realität von Angebot und Nachfrage widerspiegelt und nicht die Spekulation bestimmter Akteure. Der Goldproduktionssektor ist hoch konzentriert, weil die eintrittsbarrieren sind hoch, um Goldminen zu betreiben. Die Produktionskosten werden immer höher und zwingen die Akteure dazu, sehr große Mengen zu produzieren, um rentabel zu sein.

L' Afrika hält 40 % der Goldreserven der Welt. Es ist also ein reicher Kontinent mit großem Potenzial. Der afrikanische Goldmarkt hat einen Wert von mehr als 65 Mrd. $, und Südafrika ist mit einer Produktion von 140 Tonnen im Jahr 2016 das führende Förderland in Afrika und das siebtgrößte der Welt, trotz seiner abnehmenden Macht (es folgen Ghana, Sudan und Mali). Gold macht 70 % der Exporteinnahmen Malis aus und leistet den zweitgrößten Beitrag zum BIP. Zweitgrößter Goldproduzent der Welt hinter China und vor dem Vereinigte Staaten , l' Australien ist mit einer durchschnittlichen Jahresproduktion von über 270 Tonnen Gold, was 20 % der weltweiten Goldproduktion entspricht, weltweit führend bei industriellen Bodenschätzen

In Frankreich sind mehrere Akteure auf diesem Markt positioniert. Während im Segment der Goldminen große Akteure aktiv sind, drängen immer mehr Akteure in das Segment des Goldhandels mit Privatpersonen. In Frankreich zum Beispiel erwirtschaften Akteure wie Gold by Gold und SMAAP den größten Teil ihres Umsatzes im Segment Goldrecycling und -verarbeitung. Auch Handelsnetzwerke wie Or en Cash oder Le Comptoire National de l'Or sind zunehmend präsent, vor allem dank eines sich schnell entwickelnden Netzes von Franchises.

Obwohl es sich um einen sicheren Hafen handelt, hat sich die COVID-19-Krise negativ auf den Goldmarkt ausgewirkt. In der Tat hat der Goldmarkt der Gesundheitskrise nicht standgehalten: Die Nachfrage nach Gold erlebte im vierten Quartal 2019 einen Rückgang von fast 28%. Einen so starken Nachfragerückgang hat der Goldmarkt seit der Finanzkrise 2009 nicht mehr erlebt, was den beispiellosen Charakter der COVID-19-Krise verdeutlicht.

 

ANALYSE DER NACHFRAGE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

REGELUNG

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Unsere anderen Produkte

Unsere anderen Produkte

Étude de marché locale - Frankreich

400 €

Commandez une étude sur une zone géographique (ville ou zone géographique) à partir de 400€ HT

  • Flux Piéton et Voitures 
  • Activité réseaux sociaux
  • Trafic et analyse web
  • Analyse détaillée de l’offre 
  • Cartographie des acteurs
  • Estimation du chiffre d'affaires

Demandez une estimation précise à notre équipe (réponse en 24h)

En savoir plus sur ce format d'étude

Bestellen

Étude ad hoc - Frankreich

600 €

Nos analystes réalisent des études sur-mesure à des prix très compétitifs (à partir de 600€ HT)

  • Définition du marché et du ou des pays
  • Estimation de la faisabilité de l'étude, du délai et du prix (24h)
  • Validation de la commande et paiement en ligne ou par virement

Notre équipe vous recontacte immédiatement (entre 9h et 22h Paris)

Consultez un exemple d'étude ad hoc et des études de cas

Bestellen

Pack 10 études - Frankreich

690 €

10 crédits valables 1 an qui vous permettent de choisir 10 études parmi nos 650 études en France

Une offre adaptée pour :

  • Les consultants et fonds d'investissement
  • Les acheteurs et chefs de marché
  • Les experts-comptables

Recevrez gratuitement une sélection d'études personnalisées et le meilleur prix selon le nombre d'études choisies.

Consultez nos études de cas : private equity, conseil, acheteurs, commerciaux.

Bestellen

Methode

Methode
Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Kundenbewertungen (3)

Kundenbewertungen (3)

Der Markt für automatische Registrierkassen - Frankreich

Publiziert am 11/01/2022 von Malcolm Vincent

Interessante Einschätzung eines stark wachsenden Marktes, der sich hauptsächlich auf die großen Einzelhandelsketten und den Fachhandel konzentriert, dessen Entwicklung jedoch durch die sozialen Probleme im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Kassiererinnen verlangsamt wird. Verbraucherverhalten gegenüber diesen automatischen Kassen und Produkttypologie gut analysiert


Antwort von Businesscoot:

Hallo, Malcolm, Vielen Dank für Ihre sehr positive Bewertung! Wir freuen uns, dass Ihnen unsere Studien gefallen und danken Ihnen für Ihr Vertrauen in uns.

Der Karosseriemarkt - Frankreich

Publiziert am 25/02/2021 von Lengele

Ermöglicht Zeitersparnis bei der Suche nach zuverlässigen Statistiken


Antwort von Businesscoot:

Guten Tag, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback, das uns hilft, die Qualität unserer Studien zu verbessern.

Der Glasfasermarkt - Frankreich

Publiziert am 11/02/2021 von Marc-Henri Mignon - Insights & Synergies Conseils

Ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, um einen neuen Markt zu erfassen


Antwort von Businesscoot:

Hallo Marc-Henri, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback, das uns hilft, die Qualität unserer Studien zu verbessern.

Fälle und Kundenreferenzen

Fälle und Kundenreferenzen
La pépite Interview
Linkedin logo

BFM Business

La pépite Interview

Paul-Alexis Kebabtchieff
Linkedin logo

Boston Consulting Group

Paul-Alexis Kebabtchieff

Marie Guibart
Linkedin logo

Kea Partners

Marie Guibart

Elaine, Durand
Linkedin logo

Crédit Agricole, Information & Veille

Elaine, Durand

Philippe Dilasser
Linkedin logo

Initiative & Finance

Philippe Dilasser

Anne Baudry
Linkedin logo

Metro

Anne Baudry

Amaury Wernert
Linkedin logo

Kroll (Duff & Phelps)

Amaury Wernert

Smart Leaders Interview
Linkedin logo

B-Smart

Smart Leaders Interview