Zusammenfassung unserer Marktforschung

Der weltweite Markt für häusliche Pflege verzeichnet ein erhebliches Wachstum, das durch die alternde Bevölkerung und die Zunahme chronischer Krankheiten angetrieben wird. der Markt wird auf 282 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2026 mit einer jährlichen Wachstumsrate von +7,8 % wachsen. Das Wachstum in Europa wird durch eine günstige öffentliche Politik und den Ausbau der Gesundheitsinfrastruktur angekurbelt.

Nordamerika bleibt der größte Markt, wobei die westlichen Länder über 70 % des weltweiten Marktanteils ausmachen. Allerdings sind die Wachstumsaussichten in Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen, in denen die Bevölkerung schnell altert und eine Mittelschicht entsteht, vielversprechend. Der Markt bietet sowohl Geräte als auch Dienstleistungen für die häusliche Pflege an, mit großen Akteuren wie F Hoffmann La Roche AG und Koninklijke Philips N.V..

Insbesondere in Deutschland ist der Markt mit einer CAGR von 2,8 % zwischen 2010 und 2020 gewachsen und wird diesen Trend aufgrund der alternden Bevölkerung, die eine kontinuierliche Pflege benötigt, voraussichtlich fortsetzen. Der deutsche Markt zeichnet sich durch eine fortschrittliche Gesundheitsversorgung und wettbewerbsfähige Innovationen aus, und die Prognosen deuten auf einen kontinuierlichen Anstieg der Nachfrage nach häuslichen Pflegediensten hin.

Aufkommende Trends auf dem deutschen Markt für häusliche Pflege

Der deutsche Markt für häusliche Pflege ist ein dynamischer Sektor, der aufgrund einer Kombination von Faktoren, die Angebot und Nachfrage prägen, das Interesse von Unternehmen und Investoren weckt. Die Beobachtungen aus der vorgelegten Analyse deuten darauf hin, dass die wichtigsten Faktoren, die diesen Markt beeinflussen, die Alterung der Bevölkerung, die Zunahme chronischer Krankheiten, staatliche Förderinitiativen, die Akzeptanz häuslicher Pflegeeinrichtungen durch die Bevölkerung und ein umfassender Versicherungsschutz sind.

Deutschland hat eine hochentwickelte und innovative Gesundheitsindustrie und steht weltweit an dritter Stelle hinter den USA und Japan. Dieser Wettbewerbsvorteil macht sich in den Bereichen Gesundheitstechnologie, Arzneimittel und Biotechnologie bemerkbar. Im Bereich der Ausgaben für die Patientenversorgung liegt Deutschland in allen Kategorien über dem EU-Durchschnitt, was sein Engagement für Gesundheitsdienstleistungen unterstreicht. Der Markt, der 2018 auf über 30 Mrd. USD geschätzt wurde, wird voraussichtlich mit einer Wachstumsrate von etwa 5,6 % wachsen, wodurch seine Größe bis 2030 auf 40-45 Mrd. USD ansteigen könnte. Dieses Wachstum wird größtenteils auf die Zunahme der Zahl älterer Menschen und chronischer Krankheiten wie Diabetes, Herzleiden und Atemwegserkrankungen zurückgeführt.

Es ist absehbar, dass die Nachfrage nach häuslicher Gesundheitsversorgung in naher Zukunft steigen wird, unterstützt durch die öffentliche Politik und die Abhängigkeit von häuslichen Pflegegeräten für das Gesundheitsmanagement. Ein Blick auf die demografische Landschaft in Deutschland zeigt einen starken Anstieg der älteren Bevölkerung, wobei bis 2020 etwa 20 % der Bevölkerung über 67 Jahre alt werden und diese Zahl im darauffolgenden Jahrzehnt auf fast 23 % ansteigen soll. Diese demografische Entwicklung steht in engem Zusammenhang mit dem steigenden Bedarf an Gesundheitsversorgung, insbesondere an Langzeitpflege. Beispielsweise benötigt fast die Hälfte der Empfänger von häuslicher Pflege Pflege Pflege der Stufe 2, die einen mäßigen Grad an Unterstützung bietet, während ein kleiner Prozentsatz die intensivste Pflege der Stufe 5 benötigt. Die Nachfrage nach medizinischem Personal für die häusliche Pflege ist kritisch und die Bemühungen, den Bedarf zu decken, waren von größter Bedeutung, einschließlich der Anwerbung von Krankenschwestern und Gesundheitsarbeitern aus anderen europäischen Nationen. Während die Zahl des Gesundheitspersonals steigt, bleibt die große Mehrheit weiblich, wobei mehr als fünfzehnmal so viele Frauen wie Männer in diesem Sektor tätig sind. Neben der herkömmlichen häuslichen Pflege erlebt Deutschland einen Aufschwung im Bereich des betreuten Wohnens, einer attraktiven Option für ältere Menschen, die unabhängig sein möchten, aber dennoch Zugang zu Pflege und Dienstleistungen haben wollen.

In einigen Regionen, insbesondere in Stadtstaaten und Gebieten wie Mecklenburg-Vorpommern, gibt es eine bemerkenswerte Anzahl an verfügbaren Plätzen für betreutes Wohnen, was auf einen wachsenden Markt für alternative Lebensoptionen für Senioren hindeutet. Wenn man die oben genannten Trends berücksichtigt.

Schlüsselakteure, die die Landschaft der häuslichen Pflege in Deutschland prägen

Der deutsche Markt für häusliche Pflege ist ein Eckpfeiler des starken Gesundheitssektors des Landes, mit einer Reihe von einflussreichen Akteuren, die Innovationen vorantreiben und den Patienten eine Reihe von Dienstleistungen und Einrichtungen zur Verfügung stellen. Im Folgenden stellen wir einige der wichtigsten Akteure auf diesem Markt vor, die alle zur Vielfalt der Angebote für die häusliche Pflege beitragen, die auf die wachsende Nachfrage in Deutschland zugeschnitten sind.

  • F Hoffmann La Roche AG: Das weltweit tätige Unternehmen im Gesundheitswesen ist bekannt für sein Engagement in der Forschung und Entwicklung in den Bereichen Pharmazie und Diagnostik. Im Bereich der Heimpflege bietet Roche eine Vielzahl von Heimdiagnostikgeräten und -instrumenten an, die die Überwachung und Behandlung verschiedener Gesundheitsprobleme erleichtern und den Patienten ein gewisses Maß an Unabhängigkeit bei der Verwaltung ihrer Gesundheit ermöglichen.
  • Sunrise Medical: Sunrise Medical ist ein führender Hersteller von Mobilitäts- und Sitzlösungen für zu Hause. Die Produkte von Sunrise Medical, wie Rollstühle und Gehhilfen, erleichtern es Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sich in ihrem Zuhause und in ihrer Gemeinde zu bewegen. Der Fokus auf nutzerzentriertes Design stellt sicher, dass ihre Produkte nicht nur funktional sind, sondern auch die Lebensqualität der Nutzer verbessern.
  • Almost Family Inc: Als Anbieter von häuslichen Pflegediensten deckt Almost Family ein breites Spektrum an Bedürfnissen ab, von der Pflege älterer Menschen bis hin zu Rehabilitationsdiensten für Menschen, die sich von Verletzungen oder Operationen erholen. Das Unternehmen ist für seinen patientenzentrierten Ansatz bekannt, bei dem der Schwerpunkt auf personalisierten Pflegeplänen liegt, um die Genesung und Unabhängigkeit zu Hause zu fördern.
  • National HealthCare Corporation: Das Unternehmen ist seit langem im Bereich der langfristigen Gesundheitsfürsorge tätig und erweitert sein Fachwissen um den Bereich der häuslichen Pflege. Die National HealthCare Corporation bietet eine breite Palette von Dienstleistungen wie spezialisierte Krankenpflege und Therapien an und stellt so sicher, dass die Patienten eine umfassende Pflege in ihrem eigenen Zuhause erhalten.
  • Acelity L.P.: Acelity konzentriert sich auf fortschrittliche Wundversorgung und regenerative Medizin mit Produkten, die einen integralen Bestandteil der postoperativen Versorgung und des häuslichen Managements chronischer Wunden bilden. Seine innovativen Lösungen spielen eine entscheidende Rolle im Heilungsprozess und tragen dazu bei, die Ergebnisse für Patienten zu Hause zu verbessern.
  • Koninklijke Philips N.V.: Philips ist eine weltweit bekannte Marke, die eine Vielzahl von Produkten im Bereich Gesundheitstechnologie anbietet. Auf dem Markt für Heimpflege umfasst sein Angebot eine Reihe von Überwachungsgeräten, Lösungen für die Beatmungspflege und Telehealth-Dienste, die die Fernpflege und Arztbesuche erleichtern. Diese Hauptakteure bilden mit ihren unterschiedlichen und spezialisierten Beiträgen ein starkes und vernetztes Netzwerk, das den stetig wachsenden deutschen Markt für häusliche Pflege unterstützt. Ihre Innovationen in Bezug auf Geräte und Dienstleistungen für die häusliche Pflege ermöglichen nicht nur die Bereitstellung grundlegender Pflegeleistungen, sondern tragen auch dazu bei, Deutschlands Ruf für Qualität zu wahren
Erhalten Sie alle wesentlichen Informationen
zur Marktentwicklung

Details zum Inhalt der Marktstudie

Information

  • Anzahl der Seiten : ~ 40 seiten
  • Format : Digitale und PDF-Versionen
  • Letzte Aktualisierung : 06/04/2023
Details zur Aktualisierung

Zusammenfassung und Auszüge

1 Marktübersicht

1.1 Definition und Umfang der Studie

Die häusliche Krankenpflege ist ein Segment der Gesundheitsbranche. Die Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen haben ihre Dienstleistungen schrittweise erweitert, indem sie Patienten besuchen und eine Reihe von Hilfsdiensten für zu Hause entwickeln, insbesondere im Hinblick auf die alternde Bevölkerung.

Die häusliche Krankenpflege oder häusliche medizinische Hilfe sind die Behandlungen, die den Patienten in ihrem Zuhause angeboten werden und beinhalten in der Regel die Verwendung von medizinischen Geräten . Es ist jedoch wichtig, zwischen medizinischer Hilfe zu Hause (häusliche Pflege) und einem Krankenhausaufenthalt zu Hause (auch bekannt als "Home Hospitalization Program") zu unterscheiden, wobei letzteres eine intensivere Pflege erfordert.

Im Allgemeinen soll die häusliche Krankenpflege Menschen helfen 3 Typen von Patienten :

  • Patienten mit einer Behinderung oder chronischen Krankheit (z. B. solche, die eine wiederkehrende Behandlung benötigen);
  • Ältere Menschen, die zu Hause leben können, aber eine regelmäßige Überwachung ihrer Gesundheit benötigen;
  • Patienten, die sich von einem Unfall oder einer Verletzung erholen und regelmäßige Physiotherapie (PT) oder Ergotherapie benötigen.

Die deutscher Markt ist schnell gewachsen, mit einem durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 2,8 % zwischen 2010 und 2020 Es wird erwartet, dass sich dieser Trend in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Dieses Wachstum ist hauptsächlich zurückzuführen auf die Überalterung der Bevölkerung und die Zunahme von Langzeitkrankheiten die eine umfassende und kontinuierliche Pflege benötigen

Als Reaktion auf die gestiegene Nachfrage hat die Regierung das Problem der personellen Unterbesetzung in Pflegeheimen und Krankenhäusern angegangen, indem sie Vorkehrungen getroffen hat, um ältere Menschen angemessen zu versorgen.

1.2 Kennzahlen des Weltmarktes

In Europa wird das Marktwachstum durch die politische Unterstützung der Regierung und die Entwicklung der Gesundheitsinfrastruktur angetrieben. Steigende Kosten im Gesundheitswesen und zunehmende Initiativen der Regierung (***) haben die häusliche Pflege für die Bevölkerung erschwinglicher gemacht und damit das Marktwachstum vorangetrieben.

Laut Pressebox wurde die Branche im Jahr ...

1.3 Der deutsche Markt für häusliche Pflege

Deutschland verfügt über eine hochentwickelte und innovative Gesundheitswirtschaft und steht nach den USA und Japan an dritter Stelle. Besonders stark ist die deutsche Industrie in den Bereichen Gesundheitstechnik, Pharma und Biotechnologie.

Dies zeigt sich auch, wenn man die deutschen Ausgaben für die Patientenversorgung mit dem europäischen Durchschnitt vergleicht. ...

1.4 Auswirkungen der Covid-19-Krise

Der Ausbruch des Coronavirus hat den Markt in mehrfacher Hinsicht beeinflusst. Diejenigen, die im Bereich der häuslichen Pflege tätig sind, sind per Definition am meisten durch das Virus gefährdet, so dass die Länder entsprechende Maßnahmen zu ihrem Schutz entwickeln mussten.

Aus menschlicher Sicht hat dies große ...

2 Analyse der Nachfrage

2.1 Ältere Menschen mehr von Pflege abhängig

Der Haupttreiber des Marktes für häusliche Pflege ist eindeutig die fortschreitende Alterung der Bevölkerung, ein konstanter Trend in den Ländern der westlichen Welt in den letzten Jahrzehnten. Deutschland ist eines der führenden Länder in Europa, was den Anteil der über **-Jährigen an der Bevölkerung ...

2.2 Markttrends

Zwei Haupttrends in der deutschen Gesellschaft und der öffentlichen Gesundheitspolitik können als Auswirkungen auf den deutschen Markt für häusliche Pflege analysiert werden

Demografische und gesellschaftliche Veränderungen

Das Profil der Bevölkerung verändert sich, wobei der Anteil der älteren Menschen im Verhältnis zu den jüngeren ...

2.3 Bedingungen, die häusliche Pflege erfordern

In Deutschland erhalten etwa * Millionen Patienten häusliche Pflegeleistungen Die beiden wichtigsten Bereiche sind Wundversorgung und Dekubitusprophylaxe (***)

Verteilung der Pathologien von Patienten, die zu Hause gepflegt werden Deutschland, ****, in % Quelle Pflegemarkt

Die Anzahl der enteralen Ernährungsversorgungen liegt bei *,* Millionen Patienten und die Anzahl der parenteralen Ernährungsversorgungen bei *,* Millionen ...

2.4 Der Aufstieg des betreuten Wohnens

Mit "Betreutes Wohnen" - auf Deutsch Wohnheime - ist eine Wohnform für ältere Menschen, die der herkömmlichen Unterbringung in einem Pflegeheim oder der ambulanten Pflege zu Hause nahe kommt. Diese Wohnform ermöglicht es Menschen mit besonderen Bedürfnissen, selbstständig in einer privaten Umgebung zu leben und je ...

3 Marktstruktur

3.1 Organisation der Krankenkasse

Die Krankenversicherung in Deutschland ist obligatorisch und bietet daher eine nahezu flächendeckende Versorgung. Das deutsche Gesundheitssystem gliedert sich in die gesetzliche Krankenversicherung (***), und es gibt viele Kriterien, die bestimmen, wer versichert ist. Arbeitnehmer sind in der Regel in der GKV versichert, aber Personen mit einem Einkommen oberhalb einer bestimmten Grenze ...

3.2 Lieferanten für häusliche Pflegegeräte

Die häusliche Pflege besteht aus einem Service und mehreren Geräten, insbesondere in Langzeitpflegeszenarien.

Gerätelieferanten können Sanitätshäuser, Apotheken, medizinische oder industrielle Einzelhändler oder auch die Hersteller der Produkte selbst sein.

Da die Bereitstellung von Produkten immer eng mit der Bereitstellung von Unterstützungsleistungen verbunden ist, ...

3.3 Mangel an medizinischem Personal und häuslichen Pflegekräften

Der Pflegekräftemangel ist ein in Deutschland seit Jahren thematisiertes Problem. Auf insgesamt etwa *,* Millionen Pflegebedürftige kommen nur etwa *,* Millionen Pflegekräfte, davon arbeiten etwa **% in Teilzeit. [***] 

Um dem Versorgungsmangel zu begegnen, wurden in Deutschland staatliche Maßnahmen ergriffen, um Pflege- und Gesundheitsfachkräfte aus anderen europäischen Ländern ...

4 Analyse des Angebots

4.1 Eine Übersicht über die übernommenen Kosten

Der Markt für häusliche Pflege umfasst eine breite Palette von Produkten (***) und Dienstleistungen. Das bedeutet, dass die Preise auf diesem Markt je nach den für den Zustand des Patienten erforderlichen Geräten und Dienstleistungen variieren. Dennoch schätzt die Commonwealth-Organisation, dass die häusliche Gesundheitsversorgung die Kosten für ...

4.2 Produkte und Dienstleistungen

Wie bereits erläutert, setzt sich der Markt für häusliche Krankenpflege in erster Linie aus Produkten und Dienstleistungen zusammen

Die Produkte im Markt können segmentiert werden in

Heimdiagnose- und Überwachungsgeräte Therapeutische Geräte für die häusliche Pflege Mobilitätshilfen für zu Hause Medizinisches ...

4.3 Innovation

Innovation und eHealth

Im Jahr **** betrugen die Investitionen in E-Health *** Mio. €, eine Summe, die sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht haben, denn im Jahr **** waren es nur *** Mio. Euro. [***] Innovationen bei Software und Geräten für die häusliche medizinische Versorgung sind kein neuer Trend, wie z. B. ...

5 Regeln und Vorschriften

5.1 Geltende Vorschriften

Deutschland arbeitet auf der Basis eines Versicherungssystems, in dem Mediziner für private, gewinnorientierte Unternehmen tätig sind. Im deutschen Gesundheitssystem sind Krankenhäuser Unternehmen, die oft Eigentümer von Krankenhausketten und damit verbundenen ambulanten und weiterführenden Dienstleistungen sind. Allerdings gibt es in Deutschland ein geregeltes öffentliches Krankenversicherungssystem. Die deutschen ...

5.2 Einfluss Covid-19

Die Pflegeheimgesetz (***), das sogenannte Krankenhauszukunftsgesetz, bringt gesetzliche Änderungen für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen. Es wurde am **. September **** vom Bundestag verabschiedet und bedarf nicht der Zustimmung des Bundesrates. Maßgeblicher Einfluss war die Covid-** Pandemie, welche zu einer digitalisierung des Gesundheitswesens geführt hat. 

Es wurde geschrieben, um ...

6 Positionierung der Akteure

6.1 Segmentierung der Akteure

Der deutsche Homecare-Markt ist ein heterogener Markt: Er umfasst große Hightech-Unternehmen ebenso wie kleine und mittlere Pflege- und Betreuungsunternehmen. Da dieser Markt ein vielfältiges Angebot an Produkten und Dienstleistungen je nach Situation des Patienten umfasst, kommen die auf dem Markt vertretenen Unternehmen aus unterschiedlichen Welten und Branchen.

Darüber ...

  • Fresenius Medical Care
  • VIVISOL Home Care Services
  • BAYADA Home Health Care
  • Pflegetiger (Caretiger) GmbH
  • Home Instead GmbH & Co. KG
  • Bonitas Holding GmbH
  • Compassio GmbH & Co. KG
  • Deutsche Fachpflege Holding GmbH (Advent International Group)
  • Bestens umsorgt (KORIAN Group)
  • Renafan GmbH
  • Advita Pflegedienst GmbH

Liste der Grafiken in dieser Marktstudie

  • Größe des Marktes für medizinische Heimpflege
  • Entwicklung der Bevölkerung im Alter von über 67 Jahren
  • Taux de soins de longue durée, par groupe d'âge
  • Personnes nécessitant des soins de longue durée, par type de soins
  • Gesundheitsausgaben nach Ausgabenträgern
Zeig mehr Ausblenden

Alle unsere Studien sind online und als PDF verfügbar

Schauen Sie sich ein Beispiel unserer Forschungsarbeit auf einem anderen Markt an!

Fragen zu dieser Studie ?   +49 65348069901

In dieser Studie erwähnte Unternehmen

Diese Studie enthält einen umfassenden Überblick über die Unternehmen auf dem Markt mit den neuesten Zahlen und Nachrichten zu jedem einzelnen Unternehmen :

Fresenius Medical Care
VIVISOL Home Care Services
BAYADA Home Health Care
Pflegetiger (Caretiger) GmbH
Home Instead GmbH & Co. KG
Bonitas Holding GmbH
Compassio GmbH & Co. KG
Deutsche Fachpflege Holding GmbH (Advent International Group)
Bestens umsorgt (KORIAN Group)
Renafan GmbH
Advita Pflegedienst GmbH

Diese Studie zu wählen bedeutet: :

Zugang zu mehr als 35 Stunden Arbeit

Unsere Studien sind das Ergebnis von mehr als 35 Stunden Forschung und Analyse. Die Verwendung unserer Studien ermöglicht es Ihnen, mehr Zeit und Mehrwert in Ihre Projekte zu investieren.

Profitieren Sie von 6 Jahren Erfahrung und mehr als 1500 bereits erstellten Branchenstudien

Unsere Fachkenntnisse ermöglichen es uns, umfassende Studien in allen Bereichen zu erstellen, einschließlich Nischen- oder aufstrebender Märkte.

Unser Know-how und unsere Methodik ermöglichen es uns, Studien mit einem einzigartigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu produzieren

Zugriff auf mehrere Tausend kostenpflichtige Artikel und Daten erhalten.

Businesscoot hat Zugang zu sämtlichen kostenpflichtigen Wirtschaftspublikationen sowie zu exklusiven Datenbanken, um Marktstudien durchzuführen (über 30.000 Artikel und private Quellen).

Um unsere Studien zu bereichern, nutzen unsere Analysten auch Webindikatoren (semrush, trends...), um Markttrends und Unternehmensstrategien zu identifizieren. (Siehe unsere kostenpflichtigen Quellen)

Garantierter Support nach Ihrem Kauf

Ein Team, das sich dem After-Sales-Kundendienst widmet, um Ihnen ein hohes Maß an Zufriedenheit zu gewährleisten. +49 65348069901

Ein digitales Format, das für unsere Benutzer entwickelt wurde

Sie erhalten Zugang zu einer PDF-Datei, aber auch zu einer digitalen Version, die speziell für unsere Kunden konzipiert wurde. Diese Version ermöglicht es Ihnen, auf Quellen, Daten im Excel-Format und Grafiken zuzugreifen. Der Inhalt der Studie kann somit leicht abgerufen und für Ihre Unterlagen angepasst werden.

Unsere Angebote :

der Markt für medizinische Heimhilfe | Deutschland

89 €

étude sur mesure

5 Studienpaket (-15%) DE Deutschland

75.6 € / studie
378 € anstatt 445 € -15%
  • 5 Berichte zu 75,6 € ohne MwSt. pro Studie aus unserem deutschen Katalog für 12 Monate zur Auswahl
  • Sparen Sie 15% beim Kauf weiterer Studien
  • Wahlweise Rückerstattung des nicht genutzten Guthabens am Ende des 12-monatigen Zeitraums (Laufzeit des Pakets)

Siehe die Bedingungen für das Paket und die Rückerstattung des ungenutzten Guthabens.

Ergänzungen und Updates

Unsere Kundenreferenzen

Sie konsultierten unsere Studien Bewertungen anschauen (+500)

Malcolm Vincent
Linkedin logo

Malcolm Vincent

Astoria Finance

Gregoire de Castelnau
Linkedin logo

Gregoire de Castelnau

Stags Participations

Timothé Huignard
Linkedin logo

Timothé Huignard

PWC

Paul-Alexis Kebabtchieff
Linkedin logo

Paul-Alexis Kebabtchieff

BCG

Aymeric Granet
Linkedin logo

Aymeric Granet

Publicis Consultant

Interviews & Fallstudien Alle Interviews und Fallstudien (45)

La pépite Interview

BFM Business

Paul-Alexis Kebabtchieff

Boston Consulting Group

Marie Guibart

Kea Partners

Elaine, Durand

Crédit Agricole, Information & Veille

Philippe Dilasser

Initiative & Finance

Anne Baudry

Metro

Amaury Wernert

Kroll (Duff & Phelps)

Smart Leaders Interview

B-Smart

Eine Frage ?
Unser Team steht Ihnen zur Verfügung   +49 65348069901