Inhalt der Studie:
Der Markt für Metallverpackungen - Deutschland

Verfügbare Sprachen

ÜBERBLICK ÜBER DEN MARKT

1.1 Definition und Umfang der Studie

Metallverpackungen umfassen Verpackungen aus stahl und unter aluminium wie z.B. Dosen, die Lebensmittel, Hygieneprodukte, Getränke usw. konservieren.

Der Markt für Metallverpackungen ist auf mehrere Akteure aufgeteilt: die hersteller von Mineralien und Petrochemikalien (Bauxit, Soda, Kohlenstoff), die lieferanten (Stahl, Aluminium), verpackungshersteller und endbenutzer (Industrie, Handel, Transport und Lagerung). In dieser Studie decken wir die letzten drei Kategorien ab.

Die globale Metallverpackungsindustrie ist aufkeimende in Bezug auf Größe und Umsatz dank der attraktiven Merkmale Haltbarkeit, Platzeffizienz, Metallkonservierung und Recycling. Nichtsdestotrotz machen Metallverpackungen einen eher geringen Anteil an der Gesamtverpackung aus (12,2%), was bedeutet, dass dieses Material hat ein großes Entwicklungspotenzial . [ all4pack Diese Entwicklung wird höchstwahrscheinlich aus den Entwicklungsländern und Asien kommen, wo die I nde Das Ziel dieses Projekts ist zum Beispiel die Verwendung von Aluminiumdosen erhöhen von 5% auf 25% im Jahr 2030 .

In Deutschland der Markt ist abnehmend, dennoch machen Metallverpackungen einen bedeutenden Anteil (16%) aller Verpackungen aus. Deutschland hat im Jahr 2016 einen Anteil von 14,4 % am europäischen Markt für Metallverpackungen und ist damit das drittgrößte Land hinter Italien und dem Vereinigten Königreich. [ MEP ...Allerdings.., die Vorteile von Metallverpackungen, insbesondere in ökologischer Hinsicht, sollten ihre Entwicklung fördern statt insbesondere Kunststoff.

Die wichtigsten Unternehmen im Metallverpackungssektor in Deutschland sind Greif Packaging, PIRLO Gesellschaft, Silgan Metal Packaging und Tecnocap .

ANALYSE DER NACHFRAGE

MARKTSTRUKTUR

ANALYSE DES ANGEBOTS

VERORDNUNG

POSITIONIERUNG DER SPIELER

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Methode

Methode
Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Kundenbewertungen (3)

Kundenbewertungen (3)

Der Markt für automatische Registrierkassen - Frankreich

Publiziert am 11/01/2022 von Malcolm Vincent

Interessante Einschätzung eines stark wachsenden Marktes, der sich hauptsächlich auf die großen Einzelhandelsketten und den Fachhandel konzentriert, dessen Entwicklung jedoch durch die sozialen Probleme im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Kassiererinnen verlangsamt wird. Verbraucherverhalten gegenüber diesen automatischen Kassen und Produkttypologie gut analysiert


Antwort von Businesscoot:

Hallo, Malcolm, Vielen Dank für Ihre sehr positive Bewertung! Wir freuen uns, dass Ihnen unsere Studien gefallen und danken Ihnen für Ihr Vertrauen in uns.

Der Karosseriemarkt - Frankreich

Publiziert am 25/02/2021 von Lengele

Ermöglicht Zeitersparnis bei der Suche nach zuverlässigen Statistiken


Antwort von Businesscoot:

Guten Tag, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback, das uns hilft, die Qualität unserer Studien zu verbessern.

Der Glasfasermarkt - Frankreich

Publiziert am 11/02/2021 von Marc-Henri Mignon - Insights & Synergies Conseils

Ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, um einen neuen Markt zu erfassen


Antwort von Businesscoot:

Hallo Marc-Henri, Wir danken Ihnen für Ihr Feedback, das uns hilft, die Qualität unserer Studien zu verbessern.

Fälle und Kundenreferenzen

Fälle und Kundenreferenzen
La pépite Interview
Linkedin logo

BFM Business

La pépite Interview

Paul-Alexis Kebabtchieff
Linkedin logo

Boston Consulting Group

Paul-Alexis Kebabtchieff

Marie Guibart
Linkedin logo

Kea Partners

Marie Guibart

Elaine, Durand
Linkedin logo

Crédit Agricole, Information & Veille

Elaine, Durand

Philippe Dilasser
Linkedin logo

Initiative & Finance

Philippe Dilasser

Anne Baudry
Linkedin logo

Metro

Anne Baudry

Amaury Wernert
Linkedin logo

Kroll (Duff & Phelps)

Amaury Wernert

Smart Leaders Interview
Linkedin logo

B-Smart

Smart Leaders Interview