le marché du cacao
Frankreich

MARKTÜBERSICHT

1.1 Kakao ist der drittgrößte Rohstoffmarkt der Welt

Kakao ist der wichtigste Rohstoff puder erhalten nach einem Zerkleinerungsvorgang von Kakaobohnen, Kakaobäumen und Früchten. Die Kakaoindustrie ist sehr klar unterteilt:

  • Der vorgelagerte Teil die aus der Nutzung von Kakaoplantagen und der Gewinnung, Trocknung, Röstung und Vermahlung von Kakaobohnen besteht. Diese vorgelagerte Grundstoffindustrie ist das Quasi-Monopol der Entwicklungsländer;
  • Das primäre Schluckteil die in der Umwandlung der Rohbohne in "Kakaomasse" besteht, ein Halbfabrikat der gesamten Schokoladenindustrie (Reinigen, Trocknen, Rösten, Schälen und Mahlen), das manchmal direkt am Produktionsstandort stattfindet, aber viel häufiger den westlichen multinationalen Unternehmen vorbehalten ist;
  • Der sekundäre Schluckteil die aus der Herstellung von Schokolade und anderen Nebenprodukten besteht, die letztendlich an die Endverbraucher verteilt werden. Diese sekundären und tertiären Tätigkeiten konzentrieren sich weitgehend auf die entwickelten Länder;
  • Zwischen diesen Schlüsselsegmenten der Kakaowertschöpfungskette liegt natürlich die Transportindustrie, insbesondere die maritime Industrie, die die verschiedenen beteiligten Regionen miteinander verbindet.

Der Weltkakaomarkt ist ein wichtiger Markt für Kakao globalisierter Markt mit einem typischen Funktionieren der Rohstoffmärkte.

Der Produktionsteil ist weitgehend konzentriert auf Afrika da allein Côte d'Ivoire und Ghana mehr als 1 Milliarde Euro ausmachen 60% der weltweiten Kakaoproduktion in Höhe von mehr als 4 Milliarden Tonnen . Weitere Schlüsselländer der Weltproduktion sind andere afrikanische Länder, südamerikanische Länder und Indonesien. Es ist zu beachten, dass 80% der Weltproduktion kommt von familienplantagen weniger als 10 Hektar.

Auf der nachgelagerten Seite der Industrie, europa und die amerikanischer Kontinent einen großen Teil der globalen Verarbeitung und des Verbrauchs ausmachen. Dabei ist auch zu beachten, dass einige wenige westliche multinationale Unternehmen einen erheblichen Anteil am globalen Endproduktmarkt kontrollieren.

In Frankreich die Schokoladenindustrie repräsentiert etwa 400.000 Tonnen für mehrere Milliarden Euro Umsatz und Zehntausende von direkten Arbeitsplätzen.

Es sei darauf hingewiesen, dass dieser globalisierte Rohstoffmarkt weitgehend geprägt ist von die Auswirkungen der Finanzmärkte da die Weltmarktpreise für physische Börsen und Terminkontrakte für Kakao an den Märkten London und New York festgelegt sind.

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

Etude de marché à jour

  • Mise à jour de l'étude 
  • Données issue de plus 30 bases
  • Etude de marché au format pdf - 35 pages 
  • Une question: (+33) 9 70 46 55 00
  • Télécharger un exemple
Diese Marktforschung bestellen 129€ HT

Verfügbarkeit innerhalb von 5 Werktagen

Analystes

Consultant BCG

Aurélien Russo

Aurélien Russo logo 1 Aurélien Russo logo 2

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle Vitry

Kontrolle

Consultant

Jules Decour

Jules Decour logo 1 Jules Decour logo 2

Prozess

Analysten & Methoden

Datenbank

Zertifizierung
Service

Kompetente Beratung

Meinung (1)

Durchschnitt der letzten 3 Monate

der 11/12/2019
Wir verpflichten uns, das Feedback aller unserer Kunden, Berater oder Unternehmensleiter zu berücksichtigen, um ihre Erwartungen besser zu erfüllen.