Inhalt der Studie

Verfügbare Sprachen

MARKTÜBERSICHT

1.1 Vorstellung und Definition des Marktes

Fast Food ist definiert durch die INSEE als " die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle oder zum Mitnehmen in Einwegbehältern . "

Dieser Sektor umfasst daher restaurants fast Food Restaurants, die hauptsächlich anbieten zum Mitnehmen den Verkauf von Mahlzeiten in der imbisswagen s, die Stände und die teestuben . Sie umfasst jedoch nicht den Einzelhandelsverkauf durch Automaten.

Schneller Service, einfache Gerichte, niedrige Kosten und die Fähigkeit, eine hohe Nachfrage zu bewältigen sind also charakteristisch für Fast Food. In dieser Hinsicht umfasst der Begriff Fast Food sowohl Restaurants fast Food sondern auch der Bereich lässig-schnell - die Wert auf die Qualität und Vielfalt des Angebots legen, wie z.B. Cojean- oder das Segment schnell gut Das Unternehmen verfügt über ein spezialisiertes, individuelles Angebot in einer angenehmen Umgebung, wie Big Fernand. Die Hauptkunden sind Privatpersonen und Geschäftsleute

Der Verzehr in Fast-Food-Lokalen erfolgt zu allen Mahlzeiten des Tages, zu den mittagessen und die abendessen aber in jüngerer Zeit auch in frühstück Dies ist ein schnell wachsendes Segment.

Der Weltmarkt wächst sehr schnell, wobei es regionale Unterschiede gibt: In den Schwellenländern gibt es die meisten Fast-Food-Verkaufsstellen, während das Wachstum in den Industrieländern auf eine breitere Produktpalette zurückzuführen ist, z. B. auf gesunde Alternativen. Frankreich wird traditionell nicht mit Fast Food in Verbindung gebracht, aber das Land ist für seine Gastronomie bekannt. Die Beliebtheit von Fast Food nimmt jedoch rapide zu; auf Frankreich entfallen etwa 10 % des weltweiten Fast-Food-Marktes, und die Aussichten bis 2020 sind sehr vielversprechend. Das Land wuchs durch die Einführung einer breiteren Palette umwelt- und gesundheitsorientierter Produkte, die somit ein breiteres Spektrum von Verbrauchern ansprechen, und durch neue attraktive Trends

Allerdings ist die die Gesundheitskrise hat diese Wachstumsdynamik in Frage gestellt . Das Gaststättengewerbe ist am stärksten von den restriktiven Maßnahmen betroffen, die bis Juni andauerten und zu Beginn des Schuljahres wieder aufgenommen wurden: Der Sektor verzeichnete mindestens 35 % Verlust, wovon 70 % im Zeitraum März bis Mai auftreten . Fast-Food-Lokale haben betriebliche Vorteile, die andere konventionelle Lokale nicht haben, und das hat dazu geführt, dass der Fast-Food-Markt in der Krise besser abgeschnitten hat. Trotzdem ist die neue restriktive Maßnahmen die im Oktober angekündigt wurden, lassen echte Zweifel an den Bedingungen für eine Markterholung aufkommen.

ANALYSE DER NACHFRAGE

STRUKTUR DES MARKTES

ANALYSE DES ANGEBOTS

VERORDNUNG

POSITIONIERUNG DER AKTEURE

Um mehr zu erfahren, kaufen Sie die komplette Studie.

What is in this market study?

  • What are the figures on the size and growth of the market?
  • What is driving the growth of the market and its evolution?
  • What are the latest trends in this market?
  • What is the positioning of companies in the value chain?
  • How do companies in the market differ from each other?
  • Access company mapping and profiles.
  • Data from several dozen databases

  • This market study is available online and in pdf format (30 p.)
  • Consult an example PDF or online
  • Kundenbewertungen ★★★★☆
Diese Marktforschung bestellen 89€

Verfügbarkeit innerhalb von 2 Werktagen

Kaufen Sie ein Paket und erhalten Sie einen sofortigen Rabatt

Pack 5 études (-15%) - Frankreich

378€

  • 5 études au prix de 75,6€HT par étude à choisir parmi nos 800 titres sur le catalogue France pendant 12 mois
  • Conservez -15% sur les études supplémentaires achetées
  • Choisissez le remboursement des crédits non consommés au terme des 12 mois (durée du pack)

Consultez les conditions du pack et de remboursement des crédits non consommés.

Inclus dans ce pack: Diese Studie (Der Fast-Food-Markt - Frankreich) + 4 andere Studien Ihrer Wahl

Das 5 Studienpaket bestellen 378€

Methode

Daten
Analysten 1 Sektor analysiert
in 40 Seiten
Methode
Kontrolle

Analysten

  • Top-Universitäten
  • Expertenmeinung

Daten

  • Datenbank
  • Presse
  • Unternehmensberichte

Kontrolle

  • Ständig aktualisiert
  • Ständige Überwachung

Methode

  • Synthetische Struktur
  • Standardisierte Grafiken

Analysten

Hugo Schott

chargé d'études économiques, Xerfi

Hugo Schott

Hugo Schott logo 1 Hugo Schott logo 2
Mathieu Luinaud

Associate Consultant

Mathieu Luinaud

Mathieu Luinaud logo 1 Mathieu Luinaud logo 2
Education Formation
Robin C.

PhD Industrial transformations

Robin C.

Robin C. logo 1 Robin C. logo 2
Pierre D.

Analyst

Pierre D.

Pierre D. logo 1 Pierre D. logo 2
Arnaud W.
Linkedin logo

Ross Alumni Club France

Arnaud W.

Arnaud W. logo 1 Arnaud W. logo 2
Amaury de Balincourt
Linkedin logo

Analyste de marché chez Businesscoot

Amaury de Balincourt

Amaury de Balincourt logo 1 Amaury de Balincourt logo 2
Pierrick C.

Consultant

Pierrick C.

Pierrick C. logo 1 Pierrick C. logo 2
Maelle V.

Project Finance Analyst, Consulting

Maelle V.

Héloise Fruchard

Etudiante en Double-Diplôme Ingénieur-Manager Centrale

Héloise Fruchard

Héloise Fruchard logo 1 Héloise Fruchard logo 2
Imane E.

EDHEC

Imane E.

Imane E. logo 1 Imane E. logo 2
Vincent D.

Auditeur

Vincent D.

Vincent D. logo 1 Vincent D. logo 2
Eva-Garance T.

Eva-Garance T.

Eva-Garance T. logo 1 Eva-Garance T. logo 2
Michela G.

Market Research Analyst

Michela G.

Michela G. logo 1 Michela G. logo 2
Azelie P.

Market Research Analyst @Businesscoot

Azelie P.

Azelie P. logo 1 Azelie P. logo 2
Cantiane G.

Market Research Analyst @Businesscoot

Cantiane G.

Cantiane G. logo 1 Cantiane G. logo 2
Jules D.

Consultant

Jules D.

Jules D. logo 1 Jules D. logo 2
Alexia V.

Alexia V.

Emil Ohlsson

Emil Ohlsson

Anna O.

Anna O.

Gabriel S.

Gabriel S.